Uranium

20/07/13 18:28
Also ich finde es ja ein Witz dass man 2000 Uranium braucht um eine Gilde gründen zu können.
Es ist zwar sinnvoll, wiel es dadurch nicht tausende verschiedene Gilden gibt, aber es ist trotzdem lächerlich dass man ca. 1000 mobs killen muss um eine Gilde gründen zu können.
Es ist ausserdem "doof" dass es keinen PvP Schutz mehr gibt. Wenn man jetzt als Level 10er wo rumfliegt und plötzlich 3 Level 15er auf einen zufliegen kann man garnichts machen. Das Uranium kann man auch in keinem Reaktor oä lagern...
20/07/13 22:03
Das es zu wenig Uranium gibt ist klar daneben. Das das SPiel PVP basierend ist finde ich wiederrum. So wird es endlich mal spannend
21/07/13 03:28
Das man Uranium nicht Lagern kann und für irgendwelche Sachen sparen kann finde ich schade, dies mindert das Spielgefühl meiner Meinung nach und kann bei manchen Spieler zu unruhe führen, da sie, wenn sie auf etwas Sparen dann mit sehr viel Uranium rumfliegen müssen und beim Tot auch viel Spiellust verlieren da sie viel Zeit investierten um dann festustellen das es ja keinen Sinn macht, da man ja eh immer stirbt.
MfG
Apo2000
21/07/13 05:15
Ich glaub hier verliert man kein Uranium wenn man stirbt. Bin mir der Sache aber nicht hundert 100% sicher also ich habe mal nix verloren.
21/07/13 13:30

Streuner :

Ich glaub hier verliert man kein Uranium wenn man stirbt.


Also ich hab "aufgeschnappt" dass man 5% des Uras das man an Bord hat verliert sobald man besiegt wird...oder so ähnlich.

Man sosllte sein Ura wenigstens in einer Art Safe oä lagern können...
Klar ist es ein PvP-Game, aber 2000 Uranium um eine Gilde aufmachen zu können? Wenn man durch jeden getöteten Mob im schnitt 2 Ura bekommt müsste man 1000 Mobs killen für eine Gilde. Das ist doch schnon etwas übertrieben.
22/07/13 18:15
Ich bin nicht davon begeistert das es ein reines PVP Spiel ist, die PVP Maps sind ja nett gemacht aber sie sollten dann auch ausschliesslich für die Schiesswütigen sein. Da gehören dann auch keine NPC drauf, denn das ist wiederum PVE.
Packt die NPC auf die normalen Maps, lasst sie mehr Ura droppen und PVP Schutz für alle dort.
Dann können die Ura machen wollen auf den Maps in ruhe ihre NPC schiessen, und wer sich Battlen will geht dann auf die PVP Maps.
Das wäre mal eine sinnvolle sache
22/07/13 22:24
Nein, du hast das Prinzip nicht verstanden

Es geht darum das auf den Maps mehr gespielt wird. Es soll darum gehen, das die Leute, die wirklich vorran kommen wollen und Uranium haben wollen,
eben auf gefährliche Maps müssen oder gar am reinen PVP teilnehmen müssen.

Es soll ja eben nicht so sein das du von morgens bis Abends NPCs schießt ohne das dich einer von der Karte holen kann. Das ist bei NR1 schon so
und ist stinkelangweilig.

Das System in NR2 soll gerade diese Spannung anheben. Du stehst da und schießt und plötzlich kommt einer. Was tun, kämpfen? abhauen...gerade diese Spannung soll gefördert werden.
23/07/13 18:28
Ich muss ExxxE recht geben für einen reinen PvE'ler haben die "Questen" genug zu bieten. Ich finde das derzeitig System als eine gesunde Mischung aus PVE und PVP. Vor allem für Leute die was werden wollen.
24/07/13 13:14
Tolle wäre es wenn es noch ein Markt gibt, wo man seine Rohstoffe gegen Uranium tauschen könnte Verhältnis 1:1 oder 2:1 (Rohstoffe : Uranium).

So könnten die PvE-Spieler dann auch ihre Schiffe verbessern und die Gilde mit ausbauen.
25/07/13 00:00
Also ich finds garnicht spannend wenn mich alle abschiessen wollen, hab so schon genug Stress den brauch ich nicht auch noch hier^^