Einführen einer Gildentruhe

23/07/13 01:42
Moin Zusammen,

zusammen ich möchte euch kurz die Idee einer Gildentruhe erörtern.

Ziele: 1. Leichter Austausch von Items innerhalb der Gilde
2. Leichtere Tausch von Ressourcen
3. Gemeinschaftliches "banken" für die Gilde

Allgemein: Mit Eröffnung einer Gilde bekommt jede Gilde ein Truhe mit 24 Plätzen und von jeder Ressource 300 Einheiten Speicherkapazität. Die Truhe kann um 10 Stufen (beginnend mit 1/10) erweitert werden. Jede Stufe gibt 12 zusätzliche Plätze und erhöht die Ressourcenkapazität um 150. Stufe 2/10 kostet 300 Ura/150 Sterne, Stufe 3/10 600 Ura 300 Sterne etc... (über die Kosten kann man verhandeln;))
Die Truhe hat ein Historie für 30Tage. Hier werden alle Ein- und Auszahlung dokumentiert. (Wann, Wieviel, Was)

1. Jeder kann in die Truhe einzahlen und Gegenstände deponieren. Um Gegenstände zu entnehmen braucht man den Status "Moderator" innerhalb der Gilde.

2. siehe 1. nur in Bezug auf Ressourcen

3. Damit nicht ein einzelner viel Geld banken muss, kann man in die Truhe Sterne einzahlen (bis auf die letzten 1.000). Eingezahlte Sterne können ausschließlich für den Ausbau der Gilde verwendet werden. So können die Gildenmitglieder die Sternkosten untereinander aufteilen.
Alternativ könnte man es genauso lösen wie bei dem Einzahlen von Uranium zum steigern der Gildenboni.

Ich hoffe das die Programmierplattform so etwas auch hergibt und auch mehrere ein Sinn daran erkennt.

Gruß
Thorgalf
23/07/13 05:33
Finde ich ne supper Idee !!!!!!!!